Aufgebaut auf dem Boden, bodenständig. Ein Text von Luis Pereyra

Immer habe ich mir vorgestellt, dass alles aus Erde gemacht wurde. Die Erde selbst, aber auch Gott erschuf den Menschen Frau aus Lehm. Sie die Frau, sie die Erde. Damit der Mensch Mann nicht alleine ist.

Alleine kann man diesen Tanz nicht tanzen, der für die Menschheit ein Geheimnis birgt, faszinierend ist, aufregend und spannend. Ein unergründliches Geheimnis. Was ist seine Magie?

Der Tango Argentino braucht wie jeder andere Paartanz ihn den Mann und sie die Frau. In Argentinien käme niemand auf die Idee, der führende und die Folgende zu sagen. Erstens folgt eine Frau nicht, Führen und Folgen schließen sich aus. Zweitens sind es Mann und Frau die tanzen, wobei er führt und sie sich führen lässt und diese Führung tanzt. Diese Rollen sind nur in ihrer klassischen Rolle zu belegen. Zu viele Symbole sind das Männliche, und das Weibliche.

Der „Ocho“ die wichtigste Figur der Frau lebt von ihren Beckenbewegungen, dem Runden, dem Schalenförmigen, dem die Führung aufnehmenden. Natürlich kann man „Bewegungen“ austauschen, Rollen vertauschen, Dinge anders machen. Man raubt dem Tango aber die empfangende Seele der Frau, und das gebende Wesen des Mannes. Wenn man den Tango Argentino der Emanzipation opfern würde, dann blieben leere Formen, ohne tiefen Sinn.

Afrikanische Erde hat rote Farbe, ob es die Farbe des Mannes ist? Oder der Frau? Bestimmt, was sie an Rot tragen, ist das Blut, fundamentales Element um Leben zu schaffen, Frohsinn und Elend.

Rot ist irgendwie auch die Tangofarbe geworden. Es ist alles ein Geheimnis, ein Mysterium, aber es existiert. Jeder tut sein Quäntchen Fantasie dazu, aber rot und schwarz, das ist für viele Synonym für Tango. Das Blut, die Nacht und der Tod. África ist vielleicht der Ort, wo Gott Mann und Frau erschaffen hat. Bestimmt aber die Musik und den Rhythmus. 

África schwarze Musik, die musikalische Wurzel der populären Musik, Tango Argentino ist hier keine Ausnahme.

Unser Tanz basiert darauf, in der Erde, wenn wir argentinischen Tango tanzen. Immer tanzen wir mit dem Gefühl Erdstaub zu streicheln, dieser Staub, der Vegetation ernährt, den Tieren Schutz bietet,  Spuren von barfüßigen Menschen aus unterschiedlichsten Regionen verflechten sich in Wüsten voller Staub und Hitze, das ist was wir tun, wenn wir tanzen, durch einsame Wüsten zu gehen.

Jede Kombination von Schritten, von Beinen die sich ineinander und miteinander verketten, verketten sich zu Jahrhunderten von Frauen und Männern die es schon nicht mehr gibt, diese Menschen wieder zum Leben erweckend, mit ihrer Weise zu gehen, sich zu bewegen, ihre Sicht auf Jahrzehnte und Jahrhunderte, bringt uns dem Beginn näher, der Wahrheit, dem puren, alleine in diesem Tun umarmt zu sein um diesen Tanz zu tanzen der ein Jahrhundert alt ist und TANGO heißt, ohne dass jemand weiß, wie dieser Tanz zu diesem Namen gekommen ist, noch was dieses Wort bedeutet. Welcher Afrikaner hat erstmals dieses Wort ausgesprochen, wie eine Vokabel das dem menschlichen Verstand unergründlich bleibt, ohne Klärung. Hat Gott mit diese sympathischen Musik gespielt? Mit diesem Tanz? Ich weiß nur, dass der Argentinische Tango, unser Tango Argentino gemacht ist aus trockener Erde, dort wo seine Figur gemalt steht, der OCHO, den eine Frau, irgendeine hinterlassen hat, gedruckt im Boden, vielleicht gar mit ihren nackten Füßen. Oder in ländlichen Alpargatas, den Bastschuhen.   Als der Partner mit seiner rechten Hand zu ihr gesprochen hat, in der Taille, wie ein alter Schriftsteller, in ihr, aus ihr heraus, über ihre Taille hinweg zum Boden eine 8 geschrieben hat.

Wieviel Mysterium zündet Dein Tanz Tango Argentino, wieviel Erde hat sich in Deinem Tanz angesammelt.

Von hier aus schreiben Nicole Nau y Luis Pereyra über ihren Tanz. Einmalige und unwiederholbare Geschichten, wo in jeder Bühne, auf all den Brettern der Theater  sie in ihr Herz schreiben, diese Fantasie über Erdinnenhöfe zu gleiten, die es seit Jahrzehnten nicht mehr gibt. Wieviel Ochos liegen heute vergraben unter Asphalt und Zement, die einst gezeichnet waren im Sand?

 

Ein Text von Luis Pereyra

Copyright: Nicole Nau & Luis Pereyra

Unterricht, Seminare, Workshops Tango Argentino

Tango Argentino. Unterricht mit Nicole Nau & Luis Pereyra

Auf Grund der großen Nachfrage nach Workshops, Kursen und Reisen bietet Nicole Nau im Herbst 2017 neben den bereits geplanten Reisen zusammen mit Luis Pereyra ein interessantes Workshop- und Kursprogramm an. Wo genau dieser Unterricht stattfinden, entnehmt ihr bitte der unter dem Foto stehenden Liste.

Das jeweilige detaillierte Kursprogramm erhaltet ihr, wenn nicht anders vermerkt, bei Nicole. Wenn ihr Fragen zu Workshops und deren Inhalte habt, Nicole beantwortet sie gerne.

 

„Ich freue mich auf Euren Anruf oder Email.

Herzliche Grüße auch von Luis!“

Eure Nicole

Kontaktdaten von Nicole für

Informationen & Anmeldungen zu Workshops & Reisen:

WhatsApp (auch Anrufe): 0049 162 6944721

Email:  tanzenlernen@vida.show

Telefonisch: 0054 11 42501175

Skype: nicoleluis.tangofolklore

 

Kommendes Kursprogramm 2017:

06. – 12. Oktober 2017 Tangoreise nach Masserberg | Seminar | Teilnahme für Paare & Einzelpersonen | Info: WhatsApp Nicole 00491626944721 | Onlinebuchung hier


13.-14.-15. Oktober 2017 Workshops in Carlsfeld | FAST AUSVERKAUFT


18. & 19. Oktober 2017 Workshops in Neubrandenburg | Tangolito | Info & Anmeldung 0170 7333402 oder über TANGOLITO


22. & 23. Oktober 2017 Workshops in Finsterwalde | anschließend Sonntag Tanzsalon | Information zu Workshops & Anmeldungen über Nicole

per Email: | WhatsApp 0049 162 6944721 | Tel.: 0054 11 42501175


05. – 12. November 2017 Tangoreise nach Masserberg | Seminar | Teilnahme nur für Paare | FAST AUSVERKAUFT  Onlinebuchung hier


17., 18. & 19. November 2017 Workshops in Wuppertal | Café Tango | Freitag und Sonntag anschließend Tanzsalon | Information zu Workshops & Anmeldungen nur über Nicole

per Email: tanzenlernen@vida.show | WhatsApp 0049 162 6944721 | Tel.: 0054 11 42501175


21., 22. & 23. November 2017 Kurse in Österreich | Informationen & Anmeldungen über Nicole

per Email: tanzenlernen@vida.show | WhatsApp 0049 162 6944721 | Tel.: 0054 11 42501175


24.-25.-26. November 2017 Workshops in München | El Farolito | Informationen & Anmeldungen über Alfredo: 0176 50314133


02. Dezember 2017 Workshops in Köln | Informationen & Anmeldungen über Udo: 0221 233244 oder über Dance & Dreams


AUSSERDEM JEDEN MITTWOCH:

27.9. | 04.10. | 25.10. | 01.11. | 15.11.| 29.11. 2017 Workshops in Neuss | Anschließend Tanzsalon | Hoy Tango, Heerdbuschstrasse 4, 41460 Neuss.

Informationen & Anmeldung über Nicole: per Email: tanzenlernen@vida.show | WhatsApp 0049 162 6944721 | Tel.: 0054 11 42501175


Argentinien Exclusiv

  • Privatstunden im eigenen Studio
  • Hochinteressante kulturelle Tanzreisen durch Argentinien
  • Kulturelle Tanzreise nach Buenos Aires

Informationen über die nächsten Angebote bei Nicole

per Email: tanzenlernen@vida.show | WhatsApp 0049 162 6944721 | Tel.: 0054 11 42501175


Reisen in die Toskana

Informationen über die nächsten Angebote bei Nicole

per Email: tanzenlernen@vida.show | WhatsApp 0049 162 6944721 | Tel.: 0054 11 42501175


Unterricht in argentinischer Folklore

per Email: tanzenlernen@vida.show | WhatsApp 0049 162 6944721 | Tel.: 0054 11 42501175

Das war – eso era – this was: Paris Folies Bergère

Liebe Freunde der Kultur

Queridos amigos de la cultura

Dear friends of culture

Ab Februar 2019 kommt VIDA! ARGENTINO wieder auf Europa Tournee.
Termine findet ihr in Kürze hier: www.vida.show
Wenn ihr gerne Freunde unterrichten mögt, schickt diesen Newsletter gerne weiter.

A partir de Febrero 2018 VIDA! ARGENTINO vuelve a Europa. Fechas estarán en breve aquí: www.vida.show

VIDA! ARGENTINO will be on tour again in 2019

Doch zuerst einmal möchten wir von unserer Dernière berichten:
3 aufregende Shows auf einer der bekanntesten Bühnen der Welt, dem legendären FOLIES BERGÈRE, PARIS.

Terminamos la gira actual en uno de los teatros mas belos del mundo: El Folies Bergére, Paris

Right now we finished the 2017 Tour in Paris, at Folies Bergère, Paris

Tango Argentino in Folies Bergère

Bereits das Foyer lässt einem den Atem stocken, und die Bühne atmet pure Geschichte.

El Foyer es impactante, la sala respira historia pura.

The hall of this theatre is breathtaking, the theatre pure history.

Jeden Abend STANDING OVATIONS und Minuten langer Applaus:

Todas las noches terminamos con el publico de pie:

Every evening we finished with standing ovations:

So erfolgreich, dass wir für VIDA! ARGENTINO in PARIS gleich neue Termine für April 2018 festhalten konnten.

Tan exitosamente que vamos a volver en el 2018

Such a success, that we will be back in Paris in April 2018

Viele wichtige Persönlichkeiten der Szene waren zu Gast. Hier Nicole Nau zusammen mit Herrn Alkis Aftis, Präsident der CID UNESCO

Aqui Nicole Nau con el presidente de la CID UNESCO: Alkis Raftis

Here Nicole Nau with the president of CID UNESCO: Alkis Raftis

Bis nächstes Jahr!
Macht gerne Eure Freunde auf uns aufmerksam: www.vida.show

Compartan ese Mail, si les gusto: www.vida.show

Please tell your friends about us! www.vida.show

Aktuelle Informationen zu den Termin in Hamburg und Rostock

Aufgrund kurzfristiger TV-Verpflichtungen von Nicole Nau & Luis Pereyra in Frankreich können die VIDA! ARGENTINO Shows in Rostock und Hamburg nicht wie geplant stattfinden.

Die Show in Hamburg wird am 24.03.2017 im First Stage Theater nachgeholt. Aus organisatorischen Gründen, wird der Beginn der Veranstaltung auf 19:30 Uhr vorverlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Für Rostock konnte im Rahmen der aktuellen Europatournee leider kein Nachholtermin gefunden werden. Karten für diese Show können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden – der Kaufpreis wird erstattet.

Pressekonferenz bei BURDA | BUNTE

BUNTE Zeitschrift präsentiert unsere neue Produktion VIDA II.

Nicole Nau & Luis Pereyra haben das BURDA PRESSEHAUS besucht um ihre neue Show VIDA II vorzustellen. Es war ein netter, symphatischer Tag. Viele Geschichten wurden ausgetauscht, Anekdoten erzählt, posiert und gefilmt, getanzt und geredet. Die Anekdote von Luis Pereyra, in der er erzählt wie es dazu kam, dass er vom ROYAL HOUSE eingeladen wurde, LADY DIANA und PRINCE CHARLES im Tango zu unterrichten und was er dabei erlebt hat, hat BUNTE.DE gleich mitgefilmt. Wir sind gespannt…

At BURDA | BUNTE

At BURDA | BUNTE

Argentinisches Kultus- & Aussenministerium erklärt company von Nau Pereyra als „von hohem künstlerischem und kulturellem Wert“

Das argentinische Kultusministerium und Aussenministerium erklärt die Kompanie von Nau Pereyra als “ von hohem künstlerischem und kulturellem Wert“

Mit grosser Freude erreicht uns heute offiziell diese Nachricht: Die Generaldirektion der kulturellen Anliegen des Aussenministeriums und Kultusministeriums zertifiert, dass die Tournee der Kompanie EL SONIDO DE MI TIERRA in verschiedenen Städten Europas, zwischen dem 10.Januar 2017 und 15 April 2017 durch die Generaldirektion als von hohem künstlerischen wie kulturellem Interesse deklariert wurde, dies auf Grund der des Prestiges und der reichen Geschichte der hier genannten Künstler.

Es geschieht nicht oft, dass man auserwählt wird und staatlich ausgezeichnet. Dies ist nun unsere zweite staatliche Auszeichnung der neuen Kompanie (2012 & 2016).

Danke im Namen aller Künstler!

ELSONIDO DEMITIERRA

page ZDF INFO

TV Sendetermin. Nicole Nau & Luis Pereyra erzählen von ihrer Erfahrung in „Bankrott, Argentiniens Staatspleite von 2001“, Ein Film von Manfred Uhlig für ZDF INFO. 27.5.2016 um 10:00

Dokumentarfilm: Nicole Nau & Luis Pereyra haben die „El Corralito“ Krise miterlebt und erzählen. ZDFinfo. 27.5.2016 um 10:00

2001 war in Argentinien ein markantes Jahr. Von einem auf den anderen Tag war unser Geld in den Banken eingefroren, eingezäumt, wie die Argentinier sagen, im „Corralito“. Nur begrenzt konnte man Pesos abheben, der Peso wurde vom Dollar abgekoppelt und innerhalb weniger Tage und Wochen war das Ersparte weniger als 10 % wert. Ohnmacht. Ungerechtigkeit. Wut. In Dollar abgeschlossene Hypotheken brachen vielen finanziell das Genick, so auch meinem Mann Luis. Viele Existenzen brachen zusammen. Erstmals in der Geschichte ging der Mittelstand auf die Strasse und demonstrierte. Der „Cacerolazo“, ein heftiges Schlagen auf Töpfe und Pfannen.

Das Bild war wie im Krieg: Gewalt, brennende Häuser, Plünderungen im Supermarkt. Weiterlesen

Tangoshow von Nicole Nau & Luis Pereyra bei spektakulärer Spark Nights by Audi – Traction Edition. Berlin 21. Januar 2016

Nicole Nau & Luis Pereyra tanzen bei der spektakulären Spark Nights by AUDI – Traction Edition. Berlin 21. Januar 2016

Nicole Nau & Luis Pereyra tanzen aufregende Tangos bei den Spark Nights by AUDI, Berlin. Thema des Abends ist der wichtige Aspekt der „Traction“, der Anziehung. Wichtig für Fahrer und Auto. Ein Auto muß schnell und dabei auch sicher auf der Strasse liegen. Künstler und Wissenschaftler demonstrieren mit sehr anschaulichen Beispielen und Beiträgen was „traction“ exakt bedeutet. Weiterlesen

Nicole Nau & Luis Pereyra haben für den Bayerischen Filmpreis 2016 getanzt. Dieses Event ist eines der Höhepunkte der kulturellen Szene Deutschlands. Auf der Bühne waren: Christoph Süss, Uschi Glass, Ehrenpreisträgerin Molly von Fürstenberg, Ministerin Ilse Aigner, Rosalie Thomass, Til Schweiger, Bruno Ganz, Sunnyi Mells, und viele viele mehr der Filmwelt. Nicole Nau & Luis Pereyra haben einen ihrer Klassiker getanzt: La Mariposa

Showact bei der Gala Bayrischer Filmpreis 2016 am 15. Januar 2016

Festliche Gala und Preisverleihung

Am Freitag Abend trafen sich Prominente aus Film und Fernsehen, um an der festlichen Preisverleihung zum Bayrischer Filmpreis teilzunehmen. Die Gala wurde begleitet von wunderbaren Showacts, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden. Wir hatten großen Spaß daran, gleich zwei mal auf die Bühne zu kommen. Weiterlesen

Nicole Nau - Luis Pereyra - Filmpreis

Preisverleihung und Live-Sendung BAYERISCHER FILMPREIS 2015

Der 37. Bayerische Filmpreis wird am 15. Januar 2016 im Prinz­regenten­theater in München verliehen.

Nicole Nau und Luis Pereyra sind eingeladen, einen Showact „Tango-Tanz“ im Rahmen der Preisverleihung in der Kategorie Bildgestaltung mit dazugehöriger Preisübergabe an den Kameramann Jo Heim, zu zeigen.

Die feierliche Gala im Prinzregententheater  am 15.1.2016 ist einer der gesellschaftlichen Höhepunkte im kulturellen Leben in München und in Deutschland. Es wird der Bayerischen Filmpreis, eine der deutschlandweit renommiertesten Auszeichnungen der Branche verliehen.

Der Abend wird live im Fernsehen (auf Sky Deutschland) übertragen. Daher: „Save the date“ und Nicole und Luis live im TV bewundern.